„Unglaublich“

Wie groß ist mein Glaube?
Wenn Unglaubliches Realität wird...

Ein Fahrradreifen am Seil, der sich plötzlich aufrichtet. Ein Ei, das ganz langsFahrradreifenam durch einen engen Flaschenhals kriecht. Und ein verdrehtes Seil, das plötzlich gerade ist. Anhand von Experimenten wurde im Gottesdienst ganz plakativ deutlich, dass scheinbar Unglaubliches gelingen kann. Und gleichzeitig machte es den Anwesenden Mut, Faniliengottesdienstden eigenen Glauben zu hinterfragen.

Angeregt durch die Jahreslosung stand die Geschichte der Heilung eines besessenen Kindes im Mittelpunkt der Predigt. Plakativ erklärte Mandy Mitschke, Kinder- und Jugendreferentin beim Christusbund, die Dimension des Wunders von Jesus. Während das Kind geheilt wird, erlebt der Vater seinen größer werdenden Glauben.

Der Familiengottesdienst machte Mut, seinen eigenen Glauben zu hinterfragen. Glaube ich daran, dass Gott Unglaubliches für mich tun kann? "Ich glaube, hilf meinem Unglauben" wurde so ganz real.

Schnurspielthumb Bildertafel

Christusbund WN Logo ws

Christusbund Waiblingen
Fuggerstraße 45
71332 Waiblingen
Gemeinde-Tel. 07151 9650965
info@christusbund-wn.de