Die Kunstlichtung als Ort der Begegnung
Gottesdienst, Gemeinschaft und Ballonstart

Gottesdienst Kunstlichtung Bild Markus SchnabelPünktlich zum Beginn hörte der Regen auf: Mit rund 80 Besuchern feierten wir einen Open Air Gottesdienst auf der Kunstlichtung in der Talaue. Dazu passend das Gleichnis vom Ackerfeld, um dass es in der Predigt ging. Mitgebrachte Campingstühle und Hocker sorgten für eine zwanglose Atmosphäre. Die Liedblätter gab es kontaktlos von einer Wäscheleine.

Eigentlich wäre es eine Beteiligung am Gottesdienst auf dem Postplatz Forum im Rahmen des Altstadtfestes gewesen. Es kam anders. Ein Treffen mit Anmeldung, Hinweisschilder auf die Maskenpflicht, kein Singen – höchstens leise, mit Maske. Und dann dürfen auch nur Besucher aus dem gleichen Haushalt nebeneinander sitzen…

Grund zur Freude ist dennoch da: Während bei den sonstigen Präsenz-Gottesdiensten nur wenige Besucher in den Saal kommen, ist hier im Grünen eine Begegnung in größerer Runde möglich. Für einen bunten Himmel sorgte dann der Ballonstart direkt nach dem Gottesdienst. Wir sind gespannt, welche der angehängten Karten mit Bibelvers die weiteste Reise macht. Bereits am Pfingstsonntag hatten wir uns ja am gleichen Ort in der Talaue getroffen – damals bei strahlend blauem Himmel.

Gottesdienst Kunstlichtung Juni 2020 Gottesdienst Kunstlichtung Luftballonstart

Christusbund WN Logo ws

Christusbund Waiblingen
Fuggerstraße 45
71332 Waiblingen
Gemeinde-Tel. 07151 9650965
info@christusbund-wn.de